Marshall-Plan

Die Marshall-Hilfe war die Hilfe der Vereinigten Staaten für Europa nach dem Zweiten Weltkrieg. Ziel war es, Europa wieder auf den richtigen Weg zu bringen, damit die Länder gute Handelspartner werden und gleichzeitig den Kommunismus eindämmen können. Die Hilfe bestand aus finanziellen Mitteln, die die Länder in Waren und Dienstleistungen aus den Vereinigten Staaten oder anderen teilnehmenden Ländern umsetzen konnten


Schauen Sie sich einige der 5.000 Traktoren an, die Dänemark erhalten hat.

Die Ausstellung wird nun um Plakate erweitert, die die Geschichte ergänzen.